Chronik - MGV - Kirchdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

Chronik des MGV-Kirchdorf


1866 Die Gründerväter erkannten den Wert eines kulturellen Lebens. Aus dem Rhytmus und dem Takt des Gesanges und der Musik fanden Sie für sich einen harmonischen Lebensinhalt.
Mit der Gründung des Männergesangvereins CONCORDIA legten eine Handvoll Männer den Grundstock für unseren heutigen Verein.

1885 Gründeten andere Sangesbrüder den Männergesangverein HARMONIA.
Auch in den Wirren des 1. und 2. Weltkrieges wurde in beiden Vereinen weiter gesungen.

Seit 1934 wird das Vereinsleben in Form von protokollierten Jahreshauptversammlungen festgehalten und damit die Entwicklung des Vereins nachvollziehbar gemacht.

November 1945 Wurde der Entschluß im Rahmen einer gemeinsamen außerordentlichen Versammlung gefaßt, beide Vereine zu einem Großverein zusammenzuschließen mit dem Namen Männergsangverein Kirchdorf von 1866/1885.

1948 Nach den Chorleitern Adolf Hausmann und Friedrich Willführ übernahm

1955 - 1971 Helmut Stegen den Gesangverein, der diesen, wie seinen Vorgänger, zu beachtlicher Leistungsstärke führte.

1971 - 1975 war Helmut Dammann der Chorleiter, um dann noch einmal Helmut Stegen zu übergeben, der dann von

1975 - 1991  die musikalische Leitung übernahm.

Als Nachfolger übernahm dann Manfred Vogel, der bis heute unser Chorleiter ist.

Ereignisse der jüngeren Geschichte

1966 Feierte der MGV Kirchdorf mit einem Jubiläumskonzert sein 100-jähriges Bestehen.

Es folgten in den Jahren 1986 und 2001 die Jubiläen zum 125- und 135-jährigen Bestehen. Diese Jubiläen wurden im Rahmen von großen Konzerten unter großer Publikumsbeteiligung gefeiert.

In den letzten Jahrzenten hat unser Verein, von Ausnahmen abgesehen, alle 3 Jahre ein Konzert vor großem Publikum gegeben, teilweise mit Musikpartnern und teilweise auch mit anderen Chören aus der Region.

Parallel zu diesen Großveranstaltungen, wurde seit Gründung des MGV Kirchdorf die Gemeinschaft und Geselligkeit groß geschrieben und zwar schwerpunktmäßig in der Form unserer Jahres-Veranstaltungsübersicht.

2006 Diese Jahr ist ein ganz besonderes Highlight in der Geschichte unseres Vereins. Ein großes persönliches Erlebnis für jeden einzelnen Sänger und mit einem Publikumsecho, das sich bis heute positiv auf unseren öffentlichen Auftritte hinsichtlich des Publikumsinteresses auswirkt.

Das erste Mal war es uns gelungen, einen weltbekannten russischen Chor, die Ural Kosaken, für ein Gemeinschaftskonzert zu gewinnen. Mit diesem Konzert haben wir über unsere Region hinaus, nachhaltige Werbung für den Männergesang und unseren Verein gemacht - der MGV Kirchdorf ist als Kulturbotschafter aufgetreten und ist damit auch nicht mehr aus dem kulturellen Leben von Kirchdorf wegzudenken.



MGV-Kirchdorf Guppenbild von 1966

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü